top of page

Beat Belser (*1973) ist in St.Gallen geboren und aufgewachsen. Viele Jahre war er für ein

internationales Industrieunternehmen tätig, bis eine Reise durch Nepal einen Wendepunkt

in seinem beruflichen Werdegang markiert. Zurück in der Schweiz beginnt er ein Studium im

Bereich Kommunikation und Design, vertieft und ergänzt er sein Wissen über Fotografie und

fokussiert sich auf sozialdokumentarische Reportagen.


Ob in den heimatlichen Bergen, in den Gassen von Indien oder in einer pulsierenden Grossstadt:

Es sind die Menschen und ihre Lebenswelten, die Beat Belser faszinieren. Von ihren Biografien,

die geprägt sind von Verletzlichkeit, Stärke und Würde, ist er tief bewegt.


Für seine Reportagen taucht er in Gesellschaften ein, die sonst unbeleuchtet bleiben. Beat Belser's

Arbeitsweise ist geprägt von Sensibilität und Empathie, von Ausdauer und Sorgfalt. Er recherchiert

und beobachtet, taucht ein, hört zu, fragt nach. Immer in Bewegung, offen für Begegnungen.

 

Das Ergebnis sind berührende visuelle Geschichten und dokumentarische Arbeiten, welche die

Bedingungen menschlicher Existenz in verschiedenen ethnischen und sozialen Kontexten zeigen.


Neben sozialdokumentarischen und journalistischen Arbeiten fotografiert Beat Belser Aufträge

in den Bereichen Architektur, urbane Landschaften und Personenporträts.

So unterschiedlich die Themen und Sujets sind, sie alle haben die gleiche Grundlage:

Das Dokumentarische. Das Bild als Essenz eines Moments. Sein Anspruch, ein starkes

und aussagekräftiges Bild zu komponieren, das in einer Serie, oder auch alleine stehen kann.

Beat Belser arbeitet für Unternehmen, Agenturen, Magazine,

öffentliche Hilfsorganisationen und NGOs.

 

 

 

Beat Belser
 

Social Documentary Reportages
Corporate Photography
Editorials


+41 79 401 43 86

St.Gallen/Schweiz

  • Instagram
  • Linkedin
bottom of page